Buchpreisbindung für eBook Self-Publisher

Die gesetzliche Buchpreisbindung ist Ihnen sicher bekannt. Sie sorgt dafür, dass Ihre Leser Ihr Buch bei jedem Händler, ob in der regionalen Buchhandlung, im Buch-Kaufhaus oder im Internet, zum gleichen Preis erwerben können. Am  1. September 2016 trat der umformulierte Text des Buchpreisbindungsgesetzes in Kraft. eBooks werden künftig in die Regelung einbezogen. eBooks, die einem gedruckten Buch im Wesentlichen entsprechen, unterliegen der Preisbindung. 

Es gibt Ausnahmen:

  • Fremdsprachige Titel
  • Einzelne Kapitel
  • eBooks, deren Zugriff durch wissenschaftliche Datenbanken (Bibliotheken) und Lese-Flatrates gestattet wird
  • eBooks mit Multimedia-Applikationen
“Das bedeutet das umformulierte Buchpreisbindungsgesetz für eBook-Selfpublisher!”
Diesen Satz twittern twitter icon

Was bedeutet die Buchpreisbindung bei eBooks für Sie?

Was Sie dürfen:

  • Sie dürfen Ihren Titel in unterschiedlichen Ausgaben,  z.B. als Hardcover, Taschenbuch und eBook, zu unterschiedlichen Preisen veröffentlichen. Die Preisbindung für eBooks bedeutet nicht, dass der Preis in irgendeiner Weise an den Preis der gedruckten Ausgabe gebunden wäre. epubli empfiehlt bei der Festsetzung des Verkaufspreises für ein eBook, dass dieser mindestens 20% unter dem Verkaufspreis der (teuersten) Printversion liegt.
  • Sie können auch weiterhin Ihr Buch exklusiv auf nur einer einzigen Plattform veröffentlichen. Bei epubli haben Sie die Möglichkeit, ein amazon Opt-Out zu wählen.

Was Sie nicht dürfen:

  • Der Leser muss überall den gleichen Preis  für das Buch zahlen. Sie dürfen deshalb auch keine Rabatte oder Zugaben (wie beispielsweise Gutscheine für weitere Bücher) zu dem Buch anbieten.

Wenn Sie diesen Artikel mochten, gefällt Ihnen vielleicht auch dieser Blogbeitrag: Printbuch oder eBook? Sie sollten auf keines verzichten.

idea icon

Halten Sie sich stets auf dem Laufenden: Erfahren Sie zuerst von spannenden neuen Aktionen und hilfreichen Tipps für Autoren auf Facebook, Twitter und in unserem Newsletter. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Webinar-Reihe zum Thema Kreatives Schreiben auf YouTube?


12.09.2016 zuletzt geändert am: 08.01.2019 • epubli
Kategorien: Marketing,
Tags: Buchpreisbindung, eBook, Veröffentlichung,